Roulette

roulette

Online Roulette

Roulette, bedeutet auf Deutsch so viel wie Rädchen, und ist ein allseits beliebtes und bekanntes Glücksspiel. Gespielt wird mit einem Kessel, der sich dreht. In ihm befinden sich schwarze und rote Zahlen. Eine kleine Kugel läuft in diesem Kessel. Die Spieler wetten auf die verschiedenen Zahlen und dort wo die Kugel liegen bleibt, ist der Gewinner zu sehen.

Die Roulette Regeln

Beim Roulette ist das Ziel bei jedem einzelnen Spiel, die richtige Zahl zu raten oder zu tippen. Genannt wird das Spiel Coup. Wenn der Croupier (nimmt die Einsätze entgegen) auffordert das Spiel zu machen, sollen alle Einsätze auf eine beliebige Zahl gesetzt werden. Das macht jeder Spieler selbst oder er bittet den Croupier darum. An jedem Tisch gibt es ein Einsatzminimum und auch ein Einsatzmaximum. Wenn nun alle Einsätze getätigt sind, dreht der Croupier die Roulette-Scheibe.

  • dann wirft er die Kugel entgegengesetzt der Drehrichtung hinein.
  • in diesem Moment darf auch noch gesetzt werden.
  • nach der Aussage: nichts geht mehr, dürfen keine Einsätze mehr folgen.
  • am Ende auf die gewonnene Zahl ausgerufen.

Online Roulette spielen

Theoretisch kann aus der exakten Geschwindigkeit der Kugel und des Drehkreuzes berechnet werden, wo die Kugel am Ende landen wird. Es gibt Spieler, die ein gutes Gefühl dafür entwickelt haben und ungefähr einschätzen können wo die Kugel landen wird. Je später man setzt,  desto eher kann man einschätzen, wo die Kugel  stehen bleiben wird. Spielen Sie online Roulette und viele andere Spiele auf onlinecasinos24.info.

Gibt es eine perfekte Strategie?

Dazu muss man wissen, dass Roulette und auch online Roulette immer ein Glücksspiel sind. Es ist absolut nicht vorhersehbar auf welcher Zahl die Kugel landen wird. Jeder Wurf ist einzigartig und es ist unmöglich vorherzusagen wie die Runde ausgehen wird. Sämtliche Strategien und Tipps, die sich auf das Spiel Roulette beziehen oder versuchen ein Gesetz für Wahrscheinlichkeiten so interpretieren sind völlig nutzlos. Es ist ein reines Glücksspiel, bei dem man gewinnen und verlieren kann. Strategisch kann man allerdings vorgehen, in dem man auf Farbe, Zahl und Einsätze so setzt, dass man zum Beispiel Gewinnchancen erhöhen kann, indem man die Chips sinnvoll verteilt.

Expertentipps über Roulette

rouletteAm besten macht man sich mit dem Spiel vertraut und spielt viele Runden mit Spielgeld, bevor man sich an Echtgeld heranmacht. Um hier Gewinne zu erzielen, ist es vor allem wichtig sich die grundlegenden Spielregeln anzueignen und die Einsatzmöglichkeiten beziehungsweise die Zahlen im Kopf zu haben. Experten, die sich mit dem Spiel beschäftigt haben, empfehlen den meisten Anfängern auch sogenannte äußere Einsätze zu setzen, egal ob man sich im europäischen oder amerikanischen Roulette befindet. Wenn man auf die roten, schwarzen, geraden oder ungeraden Zahlen setzt und dies bei jeder Runde gleichermaßen ausführt, hat man die Chance auf 47 % eine Partie zu gewinnen.

Dies ist einer der wichtigsten Tipps für Anfänger im Roulettespiel und man muss gar nicht weiter darüber nachdenken, wenn man diese Tipps ausführt, wie es sich mit dem Hausvorteil verhält. Der Hausvorteil ist in diesem Fall nachrangig. Wenn Anfänger die Expertentipps beachten, werden sie im Online Casino viel mehr gewinnen. So können mit dieser Strategie aus fünf Euro relativ schnell 100 und aus 100 auch 5000 werden. Setzt man zum Beispiel sein ganzes Geld auf eine Zahl oder nur auf rot oder schwarz und verinnerlicht sich nicht die Expertentipps, wird man relativ schnell sein Geld verlieren.

Der Hausvorteil im Roulette

Einer der wichtigsten Tipps ist es, dass auf langfristige Sicht immer das Casino selbst gewinnt. Egal ob es sich um eine echtes Casino, eine Spielbank oder ein Online Casino handelt. Es ist natürlich nicht ausgeschlossen, dass man eine Glücksphase hat und mit einem sensationellen Tipp auch gewinnt. Davon darf man aber nicht immer ausgehen, da es keine Tipps und Tricks gibt, die eine Strategie rechtfertigen würden. Nur durch intelligente Einsätze, Wahrscheinlichkeiten und Prozente ist es möglich einen tatsächlichen realistischen Einfluss auf das Roulettespiel zu haben.

Wenn man sich beim Roulette Spiel die Wahrscheinlichkeiten zu eigen macht und alle anderen Roulette Tipps verwirft, dann wird man recht effizient spielen können. Roulettespielen ist eine Wette, die man eingeht, bei der die Wahrscheinlichkeit siegt. Die Gewinnwahrscheinlichkeiten hängen allerdings stark davon ab, ob man sich die europäische oder amerikanische Variante ausgesucht hat. Machen Sie sich also mit den Gewinnchancen, dem Hausvorteil und den Roulette Varianten vertraut, bevor Sie sich entscheiden in einer Spielbank einem Casino oder einem online Casino an einen Roulette Tisch zu setzen. Das online spielen ist einfach, angenehm und man kann bequem zu Hause bleiben.

Craps

craps

Craps im online Casino

Craps ist eine Abwandlung des alt-englischen Spiels Hazard und wird auch Seven Eleven genannt. Craps hat sich zu einem der bliebtesten Würfelspielen in online Casinos entwickelt. Ebenso gibt es das Card Craps. Anstelle des Werfens der Würfel werden 2 Karten aufgedeckt. Der erste Wurf mit dem Würfel wird come out roll genannt.

Craps Spielregeln

Nun geht es darum, eine Sieben, oder auch Elf zu würfeln. denn sollte einer dieser Werte gefallen sein, kann der erste Gewinn eingefahren werden. Bei einer Zwei, Drei, oder auch Zwölf ist der Pass verloren. Die restlichen Zahlen führen jedoch zum Point und sind daher nicht verloren. Wenn der Werfer nach einem Point Wurf erneut würfeln kann, aber dann ein Pass Wette zustande kommt, gewinnt diese. Mit etwas Glück ist es dem Spieler daher immer möglich, noch besser zu sein, als beim vorherigen Wurf. Anders sieht es bei der Sieben aus.

Online Craps spielen

Wenn diese zuerst gewürfelt wurde, bedeutet das Seven Out. Wie der Name bereits vermuten lässt, wird die Pass Wette verloren. Daher ist es immer wichtig, auf einen Come Out Wurf zu warten, um danach eine Pass Wette für sich zu entscheiden. Wenn diese zwei Dinge berücksichtigt werden, ist dies der Schlüssel zum Erfolg. Damit ist auch bewiesen, dass mit ein wenig Übung die vielen Regeln vom Craps Spiel erlernt werden können.

Es gibt dann noch verschiedene Wetten, welche alle eine andere Auswirkung auf den Spielverlauf haben. Eine davon ist die Nicht Passen Wette. Wenn es zu einem Unentschieden gekommen ist, wurde eine Zwölf gewürfelt. Denn diese entscheidet dann darüber, dass das Spiel unentschieden endet.

Was ist Craps und Online Craps?

Craps ist ein beliebter Klassiker unter den Würfel spielen, der Dank des Internets Einzug in die Online Casinos gehalten hat. Craps kommt aus den USA und ist dort ein extrem beliebtes Würfelspiel, dass die hohe Popularität vor allem durch Las Vegas erreicht hat. In den letzten Jahren erreichte Craps auch die europäischen und deutschen Casinos und Spielbanken das Online Craps Würfelspiel. Online Craps gibt es schon eine ganze Weile und für richtige Zocker ist es eines der spannendsten Würfelspiele, das vor allem in Deutschland immer beliebter wird. Inzwischen bieten viele Online Casinos Craps an, wodurch es immer bekannter wird.

Online Craps Regeln

Hier dreht sich alles um die Wette. Die Online Craps Regeln sind einfach zu verstehen und schnell zu erlernen. Zum ersten gibt es die Pass Wette. Bei dieser würfelt man eine 7 oder eine 11, dann gewinnt man, wenn man auf Pass gesetzt hat. Einsätze die auf Don’t Pass gesetzt wurden, haben dann verloren. Ist das Ergebnis nach dem würfeln 2,3 oder 12, verhält es sich genau andersrum. Im Casino bedeutet der Ausdruck Shooter Rolle beim Online Craps, dass man eine neue Craps Runde beginnen muss, wenn man gleich weiter spielen möchte. Zu einer Point Runde kommt es, wenn die Zahlen vier, 5,6, 8,9 oder 10 fallen und die gewürfelte Zahl den Point bildet. Diese wird auf einem Bild markiert, welches im Online Casino ein bestimmter Wert sein kann.

Online Craps die Don’t Pass Wette

Genau andersherum verhält es sich wenn man auf do do not Pass gesetzt hat weil dieser Wette verliert man dann bei einer sieben oder elf wäre man bei zwei oder drei gewinnt. Bekommt man eine zwölf erhält man den Einsatz zurück, dies bedeutet dann Evan Money. Beim Point verhält es sich ebenfalls umgekehrt in der du Nord Passwörter, denn eine SuppeEine so genannte Point Wette darf nicht auf die sieben fallen sonst hat man die Runde verloren.

Bekommt ein Spieler eine sieben ist die Runde immer beendet und es beginnt eine neue kam Auto Runde. Beim online Crêpes sind auf dem table Tisch kleinere und größere Felder mit Zahlen und zu allen Bereichen. Auf diesen seitwärts platziert Mann und es werden dort auch die Auszahlungen und VerlusteGelegt.

Wichtige Tipps für Online Craps

  • Am besten nicht versäumen bei den Point Runden die Side Wette zu machen. Oft vergisst man das leicht.
  • Schauen sie sich die Wetten genau an, die vor ihnen auf dem Tisch liegen und wählen Sie die Wette mit den höchsten Quoten, das erhöht die Gewinnchancen.
  • Sinnvoll sind immer Wetten auf die Zahlen 8 und 6, da sie das häufigste Wurfergebnis nach der 7 ergeben.
  • Versuchen Sie nicht nach System zu spielen, denn Online Craps ist ein Zufalls- und Glücksspiel.

Online Craps Strategien und Möglichkeiten

Jedem Spieler muss bewusst sein, dass auch Online Craps ein Glücksspiel ist, denn man kann die Zahl der Würfel nicht beeinflussen, ob man Live Craps oder im online Casino Craps spielt. Es ist wie bei jedem Glücksspiel unter diesen Tischspielen so, dass die Bank bzw. das Haus den so genannten Hausvorteil hat, der meistens einen größeren Prozentsatz einnimmt. Allerdings kann man beim Online Craps die Wetten so platzieren, dass man gute Gewinnchancen bekommt und den Hausvorteil so um ein paar Prozent senken kann.