Neben dem klassischen Roulette werden in den Casinos auch verschiedene Roulette Varianten angeboten. Am bekanntesten ist die Roulette Variante europäisches Roulette und amerikanisches Roulette. Diese sind sich sehr ähnlich, wobei ein entscheidender Unterschied die europäische Variante für Spieler attraktiver macht. Es gibt aber auch Roulette Varianten, die nicht so bekannt sind und in den Casinos für den Spieler angeboten werden.

Roulette Klassiker und neuere Varianten

Die grundlegenden Spielregeln sind beim Roulette immer die gleichen, wobei sich bei den Varianten unterschiedliche Aspekte ergeben. Neben dem amerikanischen Roulette und dem European Roulette gibt es eine Race Track Variante, das Card Roulette, Multi Video Roulette das Mini Roulette und auch eine Variante namens Live Dealer Roulette. Nicht alle diese Roulette Varianten sind für das Online Casino geschaffen. Am beliebtesten sind aber nach wie vor das europäische, französische und amerikanische Roulette, die auch als Roulette Klassiker bezeichnet werden.

In den Online Casinos gibt es viele Spieleangebote. Dabei wird man aber bemerken, dass einzelne Spiele unter den verschiedenen Bezeichnungen laufen, die dann zum Beispiel französisches Roulette Supreme oder europäisches Vip Roulette heißen. Mit diesen Roulette Varianten werden zusätzliche Eigenschaften vor allem am Spieltisch beschrieben. Dabei geht es in erster Linie um das Tischlimit oder zusätzliche Optionen für einen Einsatz. Die unterschiedlichen Namen der Spielvarianten im Roulette ergeben sich daraus, dass es keine Allgemeingültigkeit einer Roulettespiel Regel gibt. So kann es vorkommen dass ein Anbieter für eine Roulette Variante einen spezifischen Namen aussucht.

Roulettespiele Varianten

Die Online Casinos machen es möglich, dass ausgefallene Varianten eines Roulette Spieles entstehen können. Aufgrund der Computertechnik können sich Roulettespiele vom Original dann sehr unterscheiden. Zum Beispiel gibt es zusätzliche Bonusspiele, die man natürlich am klassischen Roulettetisch nicht hat.

Mini Roulette – Card Roulette

Als Beispiel sei das Mini Roulette genannt, welches nur mit 13 Zahlen gespielt wird. Die Einsatzmöglichkeiten verändern sich dadurch natürlich sehr und auch die Auszahlungsraten und die mathematisch berechnete Gewinnerwartung fallen anders aus. Eine weitere Spielvariante ist das Card Roulette, welches in den Casinos sehr beliebt ist. Hier dreht sich das Roulette um die 52 Karten eines Poker Decks inklusive zweier Joker. Hieraus ergeben sich verschiedene Möglichkeiten des Einsatzes und natürlich auch andere Auszahlungsraten.

Pinball Roulette

Beim Pinball Roulette, einer ebenfalls beliebten Casinovariante, wird die Gewinnzahl nicht mit einem Rouletterad ermittelt, sondern anhand eines Flipper Automaten. Das spannende und interessante daran ist, dass man hier zusätzliche Bonusrunden gewinnen kann und damit seinen Gesamtgewinn um einiges vervielfachen kann.

Multi Wheel Roulette

Wer gerne Poker spielt, wird sich mit dem Multi Wheel Roulette Modus schon auskennen. Wie beim online Poker wird hier beim Multi Wheel Roulette an mehreren Tischen gleichzeitig gespielt, um die Spielzeit besser nutzen zu können und in kürzerer Zeit hohe Gewinne zu erzielen. Dieses Prinzip hat man bei den Online Casinos auf das Roulette übertragen. An wie vielen Roulette Tischen man spielen kann, hängt natürlich vom Online Casino ab und wird unterschiedlich gehandhabt. Manche Spieler können noch mit acht Rädern ganz gut spielen, die aber jederzeit an und abgeschaltet werden können, wenn es einem zu viel wird.